Home
 

PERFORMANCE PARTS FÜR

  • BMW Tuning
  • Porsche Tuning
  • Ferrari Tuning
  • MINI Tuning

MARKENWELT

  • Akrapovic Auspuff
  • a-workx Gewindefahrwerke by KW
  • ATS Schmiedefelgen
  • OZ Schmiedefelgen
  • BBS Schmiedefelgen

a-workx GmbH


Argelsrieder Feld 1A
82234 Weßling

Deutschland

 

Phone +49 (0) 8153 984-550
Fax +49 (0) 8153 984-511
info@a-workx.com

 

 

 

Bookmarken bei:

Lycos IQgoogle.comMister WongYiggItYahooMyWebtwitterfacebook

Das Team [a-workx] Wieth Racing

Ehrgeiz, Dynamik, Motivation, Erfahrung. Das alles finden Sie bei uns vereint.

Das Team um Franz und Niko Wieth sammelte jahrelang Erfahrung in Rennserien, wie den Porsche GTP Weekends. Hier konnten schnell regelmäßig Siege in Sprint- und Langstreckenrennen gefeiert werden.In der bisher erfolgreichsten Saison 1999 gelang es Franz und Niko Wieth auf einem Porsche GT2, insgesamt zehn Siege zu verbuchen.

Der erste Auftritt von Wieth Racing in der FIA GT fand beim Finallauf in Zhuhai (China) statt. Dort startete Wieth Racing mit dem Porsche GT2 in der N-GT Klasse und nach Bestzeit im Qualifying konnte, trotz einer Kollision, am Ende der zweite Platz belegt werden. Im Jahr 2000, dem ersten Profijahr in der FIA GT Weltmeisterschaft gelang ein sehr guter Einstand. Trotz unterlegenem Fahrzeug konnten erste WM-Punkte eingefahren werden.

In der Saison 2003 konnte man mit Hilfe professioneller Fahrer wie z.B. Wolfgang Kaufmann und Vittorio Zoboli einige Punkte für die Weltmeisterschaft erringen.

2004 gelang es einen der erfahrensten Renn-Ingenieure Europas zu verpflichten: Mit Steve Ridgers in Zusammenarbeit mit Dipl. Ing. Ewald Mayer (Ingenieur für Motor-Elektronik) hofft man nun auf diverse Podiumsplätze. Steve kann auf einen beeindruckenden Lebenslauf verweisen. U.a. arbeitete er schon mit Größen wie Ross Brawn, Gordon Murray und Charly Lamm.

Komplettiert wird das Ingenieursteam von Mauro Forghieri, der für die Motorenentwicklung zuständig ist. Als technischer Leiter konnte er mit Ferrari zwölf F1-Weltmeistertitel gewinnen.

Neben den aktuellen Einsätzen im professionellen Motorsport, wie z.B. dem Porsche Carrera Cup und der MINI CHALLENGE (als Einsatzteam für die Teams ProSieben und DSF), betreut a-workx auch zahlreiche Kundenfahrzeuge bei privaten Trackdays und in Clubsport-Serien, wie dem Porsche Alpenpokal und dem Porsche Sports Cup.

Hierbei wird für die optimale Vorbereitung und Betreuung vor Ort sowohl von Straßenfahrzeugen wie Porsche GT3 RS oder Ferrari 430 Scuderia, als auch von Rennfahrzeugen, wie dem 911 GT3 Cup gesorgt.

Denn nur ein Fahrer, der sich zu 100% auf ein perfekt vorbereitetes Fahrzeug verlassen kann, wird in der Lage sein, auf der Rennstrecke Höchstleistungen abzurufen.

Rennserien

 

 

> mehr Details

Galerie

 

 

> mehr Details

Motorsport Engineering

 

 

> mehr Details

SPONSOREN & PARTNER

  • http://www.switch-it.cc/de.html
  • http://www.kwsuspension.de/de