Home
 

PERFORMANCE PARTS FÜR

  • BMW Tuning
  • Porsche Tuning
  • Ferrari Tuning
  • MINI Tuning

MARKENWELT

  • Akrapovic Auspuff
  • a-workx Gewindefahrwerke by KW
  • Ohlins Fahrwerke
  • OZ Schmiedefelgen
  • BBS Schmiedefelgen
  • Liteblox batteries

[a-workx] GmbH


Argelsrieder Feld 1A
82234 Weßling

Deutschland

 

Phone +49 (0) 8153 984-550
Fax +49 (0) 8153 984-511
info@a-workx.com

 

 

 

Bookmarken bei:

Lycos IQgoogle.comMister WongYiggItYahooMyWebtwitterfacebook

BMW M2 Competition im [a-workx]-Sportanzug: Reihen-Sechszylinder mit Doppelturbo und Rennstrecken-Genen für maximales Fahrvergnügen.

Schon die Serienausführung weiß mit Superlativen aufzuwarten: Der neue BMW M2 Competition bringt trotz relativ kompakter Abmessungen 410 PS auf die Straße. Dies verdankt das Sportmodell aus München seinem 2.979 ccm großen Reihen-Sechszylindermotor mit gleich zwei Turboladern. Das optional erhältliche M Driver's Package setzt eine Höchstgeschwindigkeit von 280 km/h frei. Bei [a-workx] ist man überzeugt: „Das alles ist weiter steigerungsfähig!“ Und so entsteht im Sportwagen-Kompetenzzentrum in Weßling bei München ein Performance-Kit für den Hecktriebler, dem bei einem Basis-Listenpreis in Höhe von 61.900 EUR inklusive Mehrwertsteuer eine weite Verbreitung vorausgesagt werden kann. Die Spezialisten von [a-workx] nutzen ihre Expertise, die sie sich unter anderem mit Erfolgen bei der Mini-Challenge angeeignet haben, um sportlich ambitionierten Fahrern noch mehr Freude an ihrer Neuanschaffung zu bieten. Dabei gehen sie vor wie bei der Konfiguration eines klassischen Fracktools, zum Beispiel auf Porsche-Basis. Zum Maßnahmenplan gehören eine speziell entwickelte Auspuffanlage aus Titan-Rohrmaterial vom slowenischen Langzeit-Partner Akrapovic, ein Sonderfahrwerk der schwedischen Ingenieure von Öhlins, ein Rädersatz von BBS aus Schiltach im Schwarzwald, ferner Upgrades bei Bremsen und Sitzen, ein optionaler Überrollbügel – und natürlich auch die Gesamtabstimmung von Abgasanlage und elektronischer Motorsteuerung. Zwischen 550 und 560 PS sollen in der Clubsport-Ausführung verfügbar sein, verspricht Niko Wieth, der als Rennen fahrender Geschäftsführer von  [a-workx] einen naturgemäß intensiven Einblick in die laufenden Arbeiten hat und voller Vorfreude offenbart: „Das wird wieder so ein richtiges Gerät, eine hochperformante Alternative zum ungleich kostenintensiveren GT3!“ 

Weitere Informationen können bei [a-workx] in Weßling eingeholt werden, die Kontaktdaten:

Fon: +49 (0)8153 984 550
Fax: +49 (0) 8153 984-511 
e-Mail: info@a-workx.com

SPONSOREN & PARTNER

  • http://www.switch-it.cc/de.html
  • http://www.kwsuspension.de/de